Die Mettinger Liberalen

Stefan Wünsch ist neuer FDP-Ortsvorsitzender in Mettingen

OV-Vorsitzender Stefan Wünsch
OV-Vorsitzender Stefan Wünsch
Am vergangenem Sonntag, 15.03.2015 tagten die Mettinger Liberalen im Haus Telsemeyer und wählten ihren Vorsitzenden neu.
Stefan Wünsch wurde dabei einstimmig zum neuen Ortsvorsitzender der Mettinger-FDP gewählt. Er löst den vorherigen Vorsitzenden Jens Beckemeyer ab, der aus beruflichen und privaten Gründen die Arbeit des Vorsitzes nicht mehr weiter ausüben konnte.
„Ich freue mich schon auf meine neue Aufgabe als Vorsitzender“, teilte der 36-jährige Backstubenleiter mit, der zuvor schon viele Jahre als Kreisvorsitzender und Ortsvorsitzender der Jung-Liberalen aktiv war. Ziel sei es, die Mettinger-FDP wieder attraktiver zu gestalten und neue Mitstreiter für die Freien Demokraten zu gewinnen. Hier setzt der frisch gewählte Ortsvorsitzende besonders auf mehr Öffentlichkeitsarbeit, Gespräche mit den Mettinger Bürgerinnen und Bürger, sowie auf Förderung von sozialen Projekten.
Stefan Wünsch möchte an seine erfolgreiche Arbeit als JuLi-Kreisvorsitzender anschließen. Hierzu zählten nicht nur die verschiedensten Veranstaltungen und Gespräche in öffentlichen/ privaten Einrichtungen sondern auch die Reaktivierung des JuLi-Kreisverbandes und Gründungen von 6 weiteren JuLi-Ortsverbänden.
„Auch unsere Positionen im Gemeinderat müssen wir deutlich nach außen tragen und uns mit
sinnvollen Anträgen einbringen“, schließt Wünsch seine Rede ab.
In seiner Arbeit als Vorsitzender werden ihm weiterhin Reinhold Heß als stellvertretender Vorsitzender sowie Frank Denzol als Schatzmeister zur Seite stehen.

Reinhold Hess führt die Reserveliste an

Einigkeit herrschte bei der Aufstellung des Bürgermeisterkandidaten und der Bewerber der FDP für die Gemeinderatswahl am 25.05.2014.
„So muss es sein“ sagte der Vorsitzende Jens Beckemeyer am Ende der Wahlveranstaltung. „Die Vorschläge des Vorstandes für die Wahlkreise und die Reserveliste wurden ohne Einspruch angenommen.“
Die Hälfte der Mitglieder war am Sonntagnachmittag im Hotel Telsemeyer zu den Wahlen zusammengekommen.
Reinhold Heß wurde einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert und führt die Reserveliste der Mettinger Liberalen an. Auf den weiteren Plätzen der Reserveliste ...

Veranstaltungstipp

Clinton gegen Trump: Public Viewing mit Diskussion

Am 27. September trifft Hillary Clinton bei der ersten Fernsehdebatte zur US-Präsidentschaftswahl auf Donald Trump. Die Stiftung für die Freiheit lädt in Kooperation mit der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. und dem Amerika Haus e.V. Nordrhein-Westfalen ...

Staat und Kirche

Kirche endlich auszahlen

Die Kirchen erhalten vom Staat hunderte Millionen Euro. FDP-Vize Wolfgang Kubicki plädiert auf "Tagesspiegel Causa" für eine klare Trennung von Staat und Kirche – auch bei den Finanzen. Er begründet seine Forderung mit dem zunehmenden Bedeutungsverlust ...

Frankreich

Viele Interessenten für den Élysée Palast

In Frankreich wird 2017 ein neuer Präsident gewählt. Stiftungsexpertin Caroline Haury, Europareferentin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit im Regionalbüro Europäischer und Transatlantischer Dialog, nimmt die möglichen Kandidaten unter die ...

Armut

Rot-Grün hat eklatant versagt

Die aktuellen Zahlen zur Armut belegen, dass in NRW jeder Fünfte armutsgefährdet ist. Die Freien Demokraten werfen der rot-grünen Landesregierung Versagen vor. Christian Lindner, FDP-Fraktionschef im nordrhein-westfälischen Landtag, konstatierte: "Die ...

Fremde Federn

Gründergeist und German Mut gezielt fördern

Deutschland mangelt es an Gründergeist. Das belegt eine neue Studie des Forschungsinstituts IW Consult, die sich mit der Zahl der Unternehmensgründungen befasst hat. Im vergangenen Jahr sank die Zahl auf ein Rekordtief von 265.000. Damit wurden mehr ...


Druckversion Druckversion